Dokumentation Montagsthemen Dezember 2012

||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
--------------------------------------------------------------------------------------------
DEZEMBER 2012 - DOKUMENTATION
--------------------------------------------------------------------------------------------
Montag 03.12.2012
Heute DAS ASYL BEWERBERHEIM AM TEICHWEG

Thema: „Asyl in Bernburg“
Auf Initiative des Flüchtlingsrates Sachsen-Anhalt haben wir uns um eine Einladung bei dem Betreibers Arbeiterwohlfahrt AWO vor Ort bemüht, um interessierten Bernburgerinnen und Bernburgern die Möglichkeit zu geben, sich mit der Situation von Asylsuchenden in der Bernburger Heimunterbringung vor Ort auseinander zu setzen.

Das Bernburger Büro des Landtagsabgeordneten Sebastian Striegel hatte daher beim Betreiber um eine Möglichkeit zum Besuch im Teichweg ersucht und zu diesem Besuch die folgenden Gäste angefragt: Francoise Greve (Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V), Landtagsabgeordneter Sören Herbst sowie Vertreter des Bernburger Bündnis für Demokratie und Toleranz – Gegen Rechtsextremismus und Gewalt.

Leider wurde die Möglichkeit einer Vor-Ort-Begehung nun zurückgezogen. Das Bernburger Montagsforum wird also nicht im Heim selbst, sondern am gewohnten Ort stattfinden.

Als Verantwortlicher des offenen Bernburger Montagsforums bedauere ich diese Ablehnung der Öffnung für eine Gruppe interessierter Bernburger. Wir werden daher das Gespräch hierzu im MAXIMVS führen. Hierzu laden wir unsere Gesprächspartner aus dem Heim und von der AWO als Betreiber der Unterkunft selbstverständlich ein.

--------------------------------------------------------------------------------------------
Montag 10.12.2012 – 19:00 MAXIMVS – STAMMTISCH (oben)
Saalplatz 2, 06406 Bernburg
Aktuelles aus Stadt- und Kreistag
Montagsforum zur Diskussion aktueller öffentlicher Tagesordungspunkte im Kreistag und Stadtrat.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Montag 17.12.2012 – 19:00
Veranstaltungshinweis:
HOTEL WIEN, Krumbholzstraße 18-19 / Breite Straße, 06406 Bernburg
-> http://hotelwien.wordpress.com/

Fachgespräch zum Thema Fracking in Sachsen-Anhalt
Informationen zur Situation in Sachen-Anhalt vom Dietmar Weihrich, umweltpolitischen Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Vorsitzenden des Umweltausschusses.
Moderation: Christian Koppitz, Jugendkulturinitiative Bernburg
Auch für den Salzlandkreis liegen Anträge zur Erprobung für „Fracking“ vor.
Fracking ist eine Methode zur Gewinnung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten.
Diese Risikotechnologie ist aus umweltpolitischer Sicht abzulehnen, da
· Fracking den Einsatz grundwassergefährdender Chemikalien erfordert .
· Fracking wird keine Zukunftstechnologie ist.
· Fracking klimaschädlich ist.
In den USA wird Fracking im großen Maßstab eingesetzt. Einige Bundesländer haben sich gegen Fracking ausgesprochen. In den Landkreisen Börde und Harz in Sachsen-Anhalt führt BNK Petroleum Erkundungsbohrungen durch.
Auch wenn dieses Thema nicht zur Weihnachtszeit passt, sind wir dankbar, dass Dietmar Weihrich sich die Zeit nimmt uns in Bernburg zur Situation in Sachsen-Anhalt zu informieren.

--------------------------------------------------------------------------------------------

||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||||
Wir wünschen Ihnen einen guten Jahreswechsel und freuen uns mit Ihnen auf die Themen im Neuen Jahr!